Category

Swissness

Zimmer ohne Ausblick: Schweizer #bunkerlife

By | Design und Kommunikation, Swissness | No Comments

OPEN BUNKERLIFE

Wenn es etwas gibt, was die Schweizer besonders gut können, dann ist es graben. Tunnel, Banktresore, Lagereinrichtungen – in einem Land voller Berge ist der Weg in die Tiefe oft die einzige Möglichkeit. Und das eindruckvollste Grabungsprojekt in der Geschichte der Schweiz ist das nationale Bunkersystem des Landes – ein aus mehr als 5.000 öffentlichen und 300.000 privaten Bunkern bestehendes Netzwerk, in dem mehr als acht Millionen Menschen untergebracht werden könnten. Heute allerdings haben viele dieser Bunker ihren ursprünglichen Zweck überlebt und dienen deshalb neuen Zwecken.

Read More

Fifty Shades of Green

By | Nachhaltigkeit, Swissness | No Comments

OPEN GREEN

Nachhaltigkeit ist ein lukratives Geschäft. Viele Verbraucher und Unternehmen sind heute bereit, mehr Geld für Produkte und Dienstleistungen auszugeben, die zur Reduzierung der Umweltbelastungen beitragen. Wie kann man aber bei der Wahl eines Lieferanten für das eigene Werbematerial herausfinden, ob der Anbieter des Vertrauens tatsächlich umweltfreundlich ist – oder sich lediglich einen „grünen“ Anstrich verleiht, also Greenwashing betreibt?

Read More

Höhlenbären, Neandertaler und Rösti: Schweizer Gastlichkeit auf 1600 m Höhe

By | Swissness | No Comments

OPEN SWISSNESS

Auf einem Felsvorsprung, der 100 m jäh ins Tal abfällt, und von dem man einen Blick auf den Seealpsee genießt, begrüßt das Berggasthaus Aescher-Wildkirchli – Bergrestaurant und Gasthaus auf dem Weg nach Äscher – Gäste, die aus dem nahegelegenen Wasserauen in den Appenzeller Alpen heraufkommen, um hier die Erhabenheit und Schönheit der Natur sowie die Zeugnisse aus prähistorischen Zeiten zu erleben.

Read More

It’s the Mountains, stupid

By | Swissness | No Comments
SWISS OPEN

Wir Schweizer sind ein leicht kauziges, eher verschlossenes Bergvolk, dem es gelang, eine felsige Einöde mit der weltweit höchsten Dichte an Viertausendern in einen führenden Wirtschaftsstandort zu verwandeln. Ein unwahrscheinliches Projekt. Wie haben wir das bloss geschafft? Der Versuch einer Klärung. Read More

Eierlegende Wollmichsau

By | Design und Kommunikation, Swissness | No Comments
OPEN KNIFE

Das Klappmesser war schon immer vielseitig. Sollte es ursprünglich nur den Dolch ersetzen, merkten die Menschen schnell, dass man mit ihm Holz sägen, Eber kastrieren, Hühner rupfen oder Kartoffelsäcke nähen konnte. In Italien wurde es als “Coltello d’amore” übers Ehebett gehängt, damit der Bräutigam wusste, was ihn erwartete, falls er es mit der Treue nicht so ernst nehmen sollte. Read More

Zincarlin: Der fast vergessene Käse

By | Swissness | No Comments
OPEN CHEESE

Es wurde sogar schon mal zur Schweizer Landschaft des Jahres gekürt. Das brachte zwar ein wenig Aufmerksamkeit, aber auch nur für kurze Zeit. Wie immer, wenn es um das Valle di Muggio geht, würden manche sagen. Das Tal ist der ewige Geheimtipp unter den Tessiner Bergtälern, versteckt im südlichsten Zipfel des Tessins gelegen, weitgehend unberührt und wunderschön. Und mit einem sehr geschmacksintensiven , der so authentisch ist, wie das Tal. Read More

This website uses cookies in order to offer you the best possible service. Cookies are small text files which are permanently or temporarily saved on your computer when you visit this website. The purpose of cookies is primarily to analyse usage of this website for statistical evaluation as well as for making continuous improvements. You are able to deactivate cookies completely or partially in your browser settings at any time. However, if you deactivate cookies, not all functions of this website will be available to you. By continuing to surf on this website, you agree to the use of cookies. Privacy Policy

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close